Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36
d-frag.de :: Command & Conquer 3 - Tiberium Wars

Command & Conquer 3 - Tiberium Wars

von chris · 12. April 07 ·

Command & Conquer 3 - Tiberium WarsEs hatte mich ja schon mit den ersten drei Worten:

»Willkommen zurück, Commander.«

Buhuuuu!!! Ich bin kurz davor, mein Macbook gegen einen PC zu tauschen. Nur für dieses eine Spiel!!

Ne, im Ernst: Ich muss auf die 360-Version warten.. schade :(
· 12. April 07 · 12:49
UsF meint:
Das Spiel gefaellt mir nicht, wegen:

-zu eingeengte Sicht auf das Spielgeschehen
-schlechtes Balancing der Einheiten, fruehe Einheiten werden schnell wertlos (sehr schnell).
-Massenkampf ohne wirkliche Taktik, Formationen etc.
-Oldschool, fuehlt sich wie ein sehr alter CnC-Teil an, vielen wird das gefallen, klar, mir leider nicht ._. Baumenu und Einheitenverwaltung wirkt recht umstaendlich

Positiv ist mir aufgefallen:
-Grafik laeuft fluessig und sieht sehr schick aus
-Feeling von CnC kommt gut rueber (Videos, Missionsbriefings, Story)
-wird von EA mit Patches ueberflutet, gut versorgt
· 12. April 07 · 12:55
saxx meint:
Yeah, "Willkommen zurück" hat auch mir die Nackenhaare aufgestellt.
Nichts ist schöner als 15 Mammoth Tanks in die feindliche Basis einrollen zu lassen ...
· 12. April 07 · 14:52
imYemeth meint:
Naja, was ich bisher gesehen habe, ist es eben genau das:
Nichts neues, nichts Weltbewegendes, aber mit all dem ausgestattet, was die ersten beiden Teile damals so spielenswert gemacht hat.

Und imo ist das mal eine angenehme Herangehensweise an das Thema RTS. Anstatt krampfhaft neue Features, ausgefallene Settings und andere Verschlimbesserungen einzuführen, erfüllt C&C3 seinen Job auch ohne Innovationszwang prima: Es macht Spaß.
· 12. April 07 · 15:15
|Kirby| meint:
Ich hab zwar bislang nur die Demo gespielt, aber ich stimme vollkommen zu. Alarmstufe Rot war eines der ersten Spiele die ich mir selbst gekauft hatte und was ich bisher von Tiberium Wars gesehen habe fängt das Spielgefühl der alten Teile so gut wieder ein, dass es eigentlich ein Pflichtkauf für micht ist. Trotz EA...
· 12. April 07 · 16:01
Tom meint:
Hmmm, ich hatte bisher nur Gelegenheit, die Demo anzutesten. Die hat mir aber offenbar genau den Eindruck vermittelt, den ihr hier auch habt.

Alles schon mal dagewesen, was gut wie schlecht ist. Dazu ein wenig hübschere Optik und paar kleinste neue Elemente, fertig ist ein Vollpreistitel.

Näää, zu teuer für mich, ich wart auf Budget oder pack lieber das alte wieder aus :]
· 12. April 07 · 16:05
nille meint:
"Es hatte mich ja schon mit den ersten drei Worten"

Puh, aus welchem Hollywood-Schnulzen-Film stammt der Satz noch mal? Prettty Woman-Fans, gebt euch zu erkennen!
· 12. April 07 · 17:48
nille meint:
Jerry Maguire war es: "You had me at 'hello'". *schnief* *schluchtz*
· 12. April 07 · 17:55
cmi meint:
Irgendwie habe ich mittlerweile eine solche Abneigung gegen EA entwickelt, dass mir die Spiele schon vollkommen egal sind, die sie herausbringen. Vielleicht liegts aber auch an den Spielen, die sie herausbringen. ;) Vielleicht bin ich aber auch einfach nur "zu alt" für einen weiteren C&C-Teil, nachdem mir der Letzte, den ich gespielt habe (das war der, wo "China" gegen "USA" gegen "arabische Terroristen" (seufz) gespielt haben) irgendwie viel zu langweilig war.
· 12. April 07 · 22:25
chris [d-frag.de] meint:
@nille: Super Querverweis! Ich muss allerdings gestehen, den Satz aus Steve Jobs' Keynote bei der MacWorld 2007 geklaut zu haben. Aus der Keynote, wo er das iPhone vorgestellt hat: »You had me at scrolling«, heißt der Satz im Original, das Scrollen durch die Titelliste des Audioplayers war auch das Erste, was er vorführte. Einen weiteren Satz hab ich für Test Drive schon entlehnt: »Who wants a Stylus?« :) Jerry Maguire – sehenswerter Film? Ich kenn den gar nicht.

C&C3 ist ja leider hoffnungslos unromatisch. Abgesehen davon, dass es sooo oldskool ist und trotzdem sooo gut funktioniert. Das hat was.

Details folgen später.
· 12. April 07 · 23:29
Micha meint:
Kostet nur 30 € das Spiel btw., im richtigen Online-Shop ;).

und nä, weiß net.

Supreme Commander >> C&C 3 und selbst das gute alte DoW > C&C3, wegen des Balancings ^^.
· 13. April 07 · 01:54
Tom meint:
Als Warhammer und 40k-Spieler ist DoW eh besser... :)
· 13. April 07 · 09:58
chris [d-frag.de] meint:
Einfach so ein "Supreme Commander >> C&C3" in den Raum zu stellen, geht natürlich gar nicht. Darauf antworte ich auch nur mit einem "C&C3 >> SC". :)
· 13. April 07 · 10:48
imYemeth meint:
Naja naja, ich finde solche Vergleiche dezent sinnfrei.
C&C3 macht auf mich keine Sekunde lang den Eindruck, als wolle es neue Standarts setzen oder irgendjemanden vom RTS-Thron stürzen. Es will unterhalten, und das macht es zumindest in der Demo so gut, dass ich einen Kauf ernsthaft in Erwägung ziehe.
· 13. April 07 · 12:51
chris [d-frag.de] meint:
Wobei mich inzwischen schon zu nerven beginnt, dass es wirklich klassisch bis zur Schmerzgrenze ist. Eine derartig dämliche KI muss heutzutage einfach nicht mehr sein. Wenn du unterschiedliche Einheiten zusammen losschickst, laufen die standardmäßig alle mit ihrer jeweils eigenen Marschgeschwindigkeit, ohne aufeinander zu warten. Was dazu führt, dass die Nachzügler die Schrottteile der Zufrühankommer zusammenfegen dürfen. Sammler fahren zur nächsten Tiberiumquelle, ohne nach links und rechts oder auf eventuelle Feinde zu schauen. Wenn man mehrere Sammler hat, blockieren die sich gerne mal gegenseitig, weil sie sich nicht entscheiden können, wer zuerst in der Fabrik parken darf. Die Wegfindung hat durchgängig derart viele Macken, dass es echt nicht mehr lustig ist.

Zweiter Punkt ist die Balance. Da kann ich UsF nur zum Teil zustimmen. Es gibt zwar Einheiten, die im späteren Spielverlauf nicht mehr viel Sinn haben, aber das ist meines Erachtens eine absolute Minderheit. Den Großteil braucht man durchaus, zumal das Stein-Schere-Papier-Prinzip knallhart ist. Wenn du dem Gegner mit falsch ausgewählten Einheiten entgegentrittst, gewinnst du keinen Blumentopf.

Die Balance der Missionen macht mir allerdings zu schaffen. Die erste Hälfte der GDI-Kampagne ist beispielsweise ein absoluter Spaziergang, nur um dann in Kroatien ohne Vorwarnung mit einem Mal derart bockeschwer zu werden... Also diese Mission, wo man erst eine alte Basis mit zu wenig Energie und ohne Bauhof gegen NOD verteidigen muss, danach die Nachschublieferung am anderen Ende der Stadt rausboxen muss, während man gleichzeitig weiter die unterbesetzte Basis hält, danach die Basis wieder aufbauen muss, während NOD immer weiter angreift und einem so langsam das Tiberium ausgeht, um dann im Anschluss mit seiner Armee drei NOD-Basen zu zerlegen – da stimmt doch eindeutig was am Balancing nicht. Diese Mission ist im leichtesten Schwierigkeitsgrad noch deutlich schwerer als die vorangehenden Missionen auf dem schwersten.

Die Inszenierung der Missionen gefällt mir dagegen ausgesprochen. Die meisten sind kurz und knackig, mit Videoeinblendungen, Erweiterungen der Karte während der Mission oder auch mit sich ändernden Missionszielen. Nur ein bisschen ironiefrei, das Ganze.
· 13. April 07 · 13:46
meint:
Argl, dummes Kroatien (die CnC3 Mission, nicht das Land). Dazu kommt noch die absolute Blödheit der KI eigener Einheiten. Bloss weil ein Nod-Buggy zuerst ankam, wird der natürlich direkt befeuert. Dummerweise stehen dahinter 3 Panzer und 2 Nod-Mots mit Raketen die meine Panzer äußert sorgfältig zerlegen.

Menno.

· 13. April 07 · 17:40
Benno meint:
"Wenn du unterschiedliche Einheiten zusammen losschickst, laufen die standardmäßig alle mit ihrer jeweils eigenen Marschgeschwindigkeit, ohne aufeinander zu warten."
Das ist aber nicht unbedingt schlechte KI, die Einheiten sind so schnell wie möglich am Zielort, und wenn man sie gleichzeitig braucht muss man halt die verschieden schnellen Einheiten in verschiedene Gruppen packen und einzeln zum Ziel schicken. Warcraft 3 macht das z. B. genau so.
· 13. April 07 · 22:12
chris [d-frag.de] meint:
Ja, damit hast du natürlich Recht. Zumal sich dieses Verhalten auch mit zwei Mausklicks ändern lässt. Ich vergess das nur immer und ärger mich dann. :)
· 13. April 07 · 22:47
Draugr meint:
Also mir fällt da Team America zu dem Spruch ein: "You had me at 'dicks fuck assholes'" ;)

C&C ist ein Muß für mich, gerade jetzt mit neuem Rechner. Und auch ich WILL die alten Unzulänglichkeiten. Es gibt einfach nichts schöneres als einem Mitspieler den Sammler wegzupusten der zufällig gerade aus der Basis rausfährt ^^
· 14. April 07 · 00:03
nille meint:
Jerry Maguire ist mit Tom Cruise, Renee Zellweger und diesem kleinen Gör mit der Brille - Sehenswert, hmmmm, nö!

Und, Vooorsicht! SC steht wohl immer moch für StarCraft. Bisher hat mich auch noch kein anderes RTS so sehr von den Socken gehauen, daß ich das Bedürfnis zum dauerhaften Wechsel hätte.
· 14. April 07 · 02:43
chris [d-frag.de] meint:
Zum Glück war in dem Zusammenhang oben ja klar, welches vor kurzem erschienene Spiel ich eigentlich meine. :)
· 14. April 07 · 09:29
Micha meint:
Siehste Chris, ich hätte jetzt einen langen SupCom-Fanboy-Post machen können, aber du hast die Macken, die C&C 3 für mich schlechter machen ja schon aufgezählt.

Wobei deine Stärken auch ganz klar das sind, was an SupCom scheisse ist, aber naja, das Spiel is nur was fürn Multiplayer *g. Wenn ich irgendwann mal die Lust hab mach ich da auch mal nen Blogeintrag zu dem Spiel, um die hunderten "Ah"- und "Oh"-Screenshots zu verwerten die sich in meinem Ordner ansammeln *g.

PS: SupCom ist eine frei gewählte Abkürzung die ich gerade aus einer Laune heraus gewählt habe, weil Nille natürlich Recht hat, das altehrwürdige Starcraft darf man gar nix berauben. Bitte bitte lass Ende diesen Jahres die Beta für Starcraft 2 starten, wie es in der Gerüchteküche heißt ... go Blizz, go.
· 14. April 07 · 09:41
imYemeth meint:
"Treffen sich zwei Sammler an der Brücke" war früher zwar ein schöner Witz, ist aber heute fast schon eine Frechheit, Retrofeeling hin oder her.

KI ist natürlich dummerweise der Sektor, wo man am ehesten schlampen kann. Und ich schätze jetzt einfach mal dass die Entwicklungskosten für eine ordentliche KI recht hoch sind, dafür dass man auf Screenshots und in Trailern nichts davon sieht.
· 14. April 07 · 11:47
Micha meint:
Nach einem dreitägigen LAN-Wochenende mit C&C3 kann ich meine Aussage von da oben nur noch massiv verstärken.

Es is einfach ein schlechtes RTS. Die Singleplayer-Kampagne der GDI ist ja noch nett gemacht, aber das Balancing ist _so_ ungemein schlecht, das Stein-Schere-Papier-Prinzip so lächerlich wenn es Einheiten gibt die ausserhalb stehen (Mammut, anyone?) und überhaupt, nä. Weiß net. Ich hab C&C seit dem ersten Teil gespielt, aber seit ich mit Starcraft "gelernt" hab was das Strategie in RTS wirklich bedeutet, frag ich mich wie man noch Spiele rausbringen kann bei denen es schlicht nicht auf die Strategie ankommt.

Naja, zumindest macht die GDI-Kampagne lang genug Spaß das ich die 30 € net bereue.
· 16. April 07 · 15:50
Jan meint:
also ich fand c&c immer schon gut, egal welches. tiberium wars ist da keine ausnahme. obwohl ich natürlich auch bei der kroatien mission verzweifele :) starcraft ist auch eins meiner lieblingsspiele, allerdings find ich es schade, dass man bei sc keine heros hat wie bei warcraft. und überhaupt bietet warcraft viel mehr funktionen und ist etwas moderner. allerdings finde ich nicht, dass der mammut tank aus dem raster fällt, man kann die problemlos shock truppen und tripods zerlegen, die kommen wahrscheinlich noch nicht einmal an, so wie es bei mir einmal war. bei der kampagne hätte ich allerdings eher erwartet, dass sie spielspass und story mässig viel bringt, was ja auch der fall ist, aber schwierigkeitstechnisch nicht erwähnenswert ist, wie es bei generals der fall war. aber super finde ich das die altbewärte taktik des tank-rushs immer noch funktioniert :D
· 19. April 07 · 14:45
Micha meint:
a) Tank-Rush ist keine Taktik - Panzer sind keine "schnelle" Start-Einheit, mit der man rushen kann. Es gibt einfach keine Verteidigungsmassnahme gegen eine große Masse an Tanks. Das ist ein Fehler im Spiel ^^.

b) Lass mal einen Mammut gegen nen Tripod antreten und schau was passiert. Überleg außerdem mal, auf was Mammuts alles schießen können (Boden+Luft), auf was Tripods schießen können (nur Boden) und wie man Mammuts aufrüsten kann (Railgun) und wie Tripods (gar net).

c) Ja gut, Starcraft ist 9 Jahre alt, das kannste nun kaum mit WC3 vergleichen ;)
· 21. April 07 · 12:05
SpielerZwei meint:
Ich finde es schon fast beängstigend, dass meine Einschätzungen von Spielen sich so oft mit denen von Chris decken.
Anfänglich war ich sehr begeistert, nur um dann immer mehr Defizite im Spiel zu entdecken, die mir langsam aber sicher immer mehr den Spaß genommen haben.
Wer es genauer wissen möchte, schaut einfach mal vorbei.
· 22. April 07 · 10:30
stevie meint:
klar kann man tripods aufrüsten. nämlich mit buzzern.
· 25. April 07 · 13:37
Gilles meint:
Hammer !!!! Ich freu mich total.

Ist das schon draussen oder wird das irgentwann später gereleased ?
· 27. April 07 · 18:19
imYemeth meint:
· 28. April 07 · 10:55
Micha meint:
@Stevie: Ok, korrekt, hab ich tatsächlich vergessen. Es bringt nix, aber du hast Recht :D
· 28. April 07 · 11:06
InZ4Ne meint:
^^gegen mass tanks hilft es wenn man selber viele besitzt...xD

son gefecht hatte ich mit nem kumpel...er NOD ich GDI
hab ihn mit meinen tanks [predators] hingehalten und mit orcas seine eco zerstört...danach gings denn
sonst gibts aber echt keine abwehr gegen sowas...

ich finds aber auch geil, dass es mal auch ne 3. Fraktion gibt...
btw: mammuts haben Trägerschiffe echt n problem...
· 28. April 07 · 16:08
InZ4Ne meint:
^^sollte heissen mammuts haben gegen trägerschiffe echt n problem...
· 28. April 07 · 16:10
Micha meint:
Kommt auf die Menge der Träger und die Menge der Mammuts an :D.

Und Tripods und Avatare haben schon mit ner Stechmücke ein Problem ^^.
· 29. April 07 · 14:10
InZ4Ne meint:
besonders wenn die stechmücke commando heisst....^^

weiss einer wie effizient die EMP upgrades für die buggys von NOD sind???
· 29. April 07 · 14:46
ChaoZ meint:
Ich muss sagen C&C 3 TW is eine Neuaufmachung von Tiberium Sun, es gibt viele gleiche Einheiten, das hat mich ein wenig enttäuscht aber erster Kontakt mit den Scrin und die Graphische verbesserung (vor allem von den Superwaffen) haben mich angeregt alle 3 Kampagnen innerhalb kürzester Zeit durchzuspielen. Das Level "Kroatien" hat mich auch sehr lange aufgehalten. ( so 6-7 versuche) Die haben immer mein MBF mit mass Selbstmördern gefi***! Aber das Level Italien von NOD is so dermassen krass das ich 2 Tage nicht gespielt hab weil es mich so sehr geärgert hat das mans nicht schafft. ( man kann nur Shadowtrooper und einen Kommando und Ingis bauen) Mit seinen paar einheiten muss man 2 GDI bauhöfe besetzen (Die Basen sind voll funktionstüchtig, auch Heavy Def) Nebenbei kloppen sich Scrin und GDI aufs härteste in der Misson sodas wenn man zur falschen Zeit am falschen Ort ist keine Chancen hat. Ich hatte immer einen Bauhof eingenommen - langsam BAse aufgebaut, und in der Zeit ham die Scrin den 2.ten Bauhof zerhackt und MISSION VERLOREN. BOAAAAAHRRR! Aber das waren die einzigen Missionen wo ich ausrasten hätte könn (ich auch bin) Trotzdem finde ich es ist ein gelungenes Spiel und ich würde es nicht vergleichen mit anderen Spielen - Es ist halt einfach da.

Greetz Wenn fragen wegen Missionen steh ich zur Verfügung hab se ja alle gamacht^^

ChaoZ
· 29. April 07 · 15:30
Micha meint:
Also die Italien-Mission is total billig, weil dich die GDI nicht angreift. Also stellste neben jedes Gebäude nen Ingi, weisst dann mittels taktischer Befehls-Karte (oder wie das Doppel-gezackte-Linie teil in der Fußleiste heißt) ein das jeder Ingi das Gebäude übernimmt und hast auf einen Schlag 2 voll funktionstüchtige GDI-Basen mit Lufteinheiten und der Möglichkeit Mammuts zu bauen ^^.

Hab aber auch ne ganze Weile gebraucht bis ichs kapiert hab ^^.

Und NOD generell ist _VIEL_ schwerer als auch nur die Kroation-Mission. Aber macht Spaß ^^.


@Inzane: Die EMP-Upgrades für die Buggys sind imba - vor allem gegen menschliche Kontrahenten, weil die weniger gezielt einzelne Einheiten angreifen. Hilft extrem wenn man Basis-Verteidigung lahmlegen will oder starke Einheiten des Gegners für ein paar Sekunden blocken will.
· 30. April 07 · 00:49
ChaoZ meint:
@Micha sobald ich mit einem Ini ankam kam der Sound Nodtruppe sind da blablabla dann ham se meine Base beschossen und sobald ein Ini ankam ham die Geschütze ihn Gefi***!
Ka obs bei mir vl anders war als bei dir, bei mir war das die kotigste Misson^^
· 30. April 07 · 22:16
Micha meint:
Du darfst vorher _keinen_ Schuss auf die GDI abfeuern. Musst also alle Einheiten zwingend auf passiv stellen (ebenfalls Fußleiste). Gerade der Kommando ist ja sonst nicht aufzuhalten und schießt auf alles was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.

Dann kriegste nämlich nur die Meldung "Sir, spotted NOD-Troops!" - "Stay alert, but don't open fire!" oder so ähnlich.
· 1. Mai 07 · 11:31
InZ4Ne meint:
>> also müsste es doch damit [Buggy-EMPs] und ner menge fanatikern relativ gut gehen grössere ansammlungen von mammuts [die natürlich kein bisschen imba sondern nur overpowered sind] wegzuhauen...
· 1. Mai 07 · 17:17
Micha meint:
Gegen nen menschlichen Spieler eventuell, wenn er zum Beispiel alle Mammuts auf ein Ziel feuern lässt oder sie ohne "Attack"-Befehl durch die Gegend fahren lässt. Leider sind sie aber so intelligent, auf andere Ziele zu schießen solange sie ihr aktuelles nicht erreichen. Sprich, die ersten 2-3 Buggys sind tot bevor sie nah genug ran kommen, du brauchst echt viele. Außerdem erwischst du nicht viele Mammuts, wenn sie nicht optimal stehen.

Aber für die Taktik brauchst du prinzipiell nix anderes als Fanatiker, weil gegen Massen von Infanterie können Mammuts nix ausrichten. Andererseits kann das auch Infanterie nicht gegen Mammuts - außer eben Fanatiker :D.

Aber andere Frage, wo wir hier am fachsimpeln sind:
Wie schafft man die letzte Nod-Mission? Die Mission heißt "Kanes Tower" - ich nehme an das ist die letzte. Irgendwie bin ich scheinbar aufm falschen Dampfer, aber ich habe nicht den Hauch einer Chance - die GDI fährt da Massen an Mammuts auf, die Artillerie ist gut geschützt (und liegt genau auf den Angriffswegen der GDI, so dass Angriffe dahin gerne mal unterwegs schon ausgelöscht werden) und da die Aliens auch mir gegenüber feindlich gesonnen sind, kann ich auch nicht einfach an den 3 Gebäuden, die ich schützen muss, ne eigene Verteidigungslinie aufbauen.

Ich kriegs einfach net hin da irgendwas zu machen, nach etwa 8-10 Minuten ist die Alienbasis immer überrannt und ich hab nichts was da auch nur annähernd gegenhalten könnte.
· 1. Mai 07 · 23:51
ChaoZ meint:
Also da sind bei mir auch einige Angriffswellen gescheitert ich hab nen Kommando gebaut und ab zu den Juggernauts (der is auch 2 oder 3 mal gestorben auffm weg^^) Kommando sprengt die Juggernauts (Je eher desto besser) Ich empfehle Mass Avatare mit nem Templ von NOD und ab gehts erst die Untere GDI Base dann die Obere ich habs geschafft so 10-15 sek bevor die den Partikel Absetzen wolltn.
· 2. Mai 07 · 00:02
Micha meint:
Hmm, krieg ich nicht hin. Allein in der unteren GDI-Basis sind 4 Mammut-Panzer (+diverse normale Panzer, Buggys und jede Menge Infanterie) - da brauch ich ja schon 6-8 Avatare.

Wenn ich nur Avatare baue, hab ich 5-6 Avatare bevor GDI die Alien-Basis überrannt hat - dann kann ich entweder den GDI-Angriff zurückschlagen oder die Basis angreifen. Das Problem ist halt, dass ca. 3 Minuten später auch das dritte Gebäude kaputt ist und die Mission als verloren gilt.

Hmm ... naja, mal weiter probieren, nach der Arbeit ^^.
· 2. Mai 07 · 12:14
Micha meint:
Hmm, auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad geschafft, wie empfohlen nur durch mass-avatar-rushing ... dreckslevel. ^^
· 7. Mai 07 · 11:42
chris [d-frag.de] meint:
Davon bin ich noch soooo weit entfernt. :)
· 7. Mai 07 · 14:37
Marco meint:
Sry, wenn Ich mich hier mal einklinke,
Aber Tip zur Güte, bau am anfang nach rechts ein wenig Verteidigung, drei Türm und ein paar Infantrieabwehr sollten es schon sein, Ich hab es mit nen vorgelagerten Baugerät gemacht, dann kommst du perfekt an die Engstelle,
dann 3-8 NodMots oder Buggs, (hab Ich von anfang an schon nebenher Ticken lassen.
Mit denen fährst du von links unten an die Ari ran, und zerlegst sie, bleib aber dabei, kann schon mal vorkommen das du ner angriffswelle in die Quere kommst.
Damit sollte das Problem mit den Zeitdruck für den Moment gelösst sein.
Würde dann danahc schweres Gerät bauen (Avatar mit zusatz Laser hat sich bewährt) und ein wenig Flugabwehr, und die nördliche Base plätten, da haben sie die Flugzeuge drin, die Ebenfalls die Relaisknoten zerreissen, wenn du nicht schnell genug,
und wenn du genug mat hast kannst du dann gleich in einen Rutsch durch die südliche Basis laufen, die Ist nach Norden nämlich relativ schwach abgischert.

PS. Freu dich auf Kroatien mit den Scrin, die einzige mission die Ich nicht in SIlber mit allen Bonus habe, leider nur in Bronze, aber da hatte Ich dann echt keinen Bock mehr.
· 9. Mai 07 · 21:28
Micha meint:
Hmm, wenn ich erst mit ner kleinen Gruppe die Artillerie gekillt hab, war die große GDI-Armee immer schon in der Alien-Basis - no chance.

Und bis auf die Mission hab ich alles im schwersten gemacht, weiß net, die Scrin-Mission fand ich so ... leicht ^^.
· 12. Mai 07 · 21:47
Yasou meint:
Ich schreib mal wie ich die letzte Nod-Missi auf schwer gemeistert habe:
1. 2.Sammler, Botschafter, Kran bauen
2. Botschafter zum blauen Tib-feld (rechts) schicken, Forschungszentrum + ein Kraftwerk in Auftrag geben
3. Botschafter direkt unter dem tib-feld ausfahren, Kraftwerk platzieren
4. Forschungszentrum platzieren, 2 obelisken + 1 Tib-Raffinerie in Auftrag geben, Kraftwerke aufrüsten
5. Obelisken rechts vor den neuen Outpost setzen, Tib-Raffi platzieren bei blauem tib-feld, Schrein der Geheimnisse in + 1 Kraftwerk + 1 Obelisk+ 1 Botschafter in auftrag geben, 1 Sammler aus der base zum blauen tib schicken
6. Schrein + Kraftwerk platzieren, 2-3 Schadows+Kommando in auftrag geben, Obelsik auch zum Outpost stellen (es sollten nun 3 Obelelisken untereinander in einer reihe rechts neben der tib-Raffi und dem botschafter stehen)
7. spitfirelaser erforschen, schadows + kommando richtung juggernauts schicken, warten bis GDI-infanterie auf den berg ist aber nich solange bis der mammut da ist, mit shadows die zone trooper + rest infanterie killen,10 skorpions ein auftrag geben, mit Kommando Juggernauts + AA + Kraftwerk sprengen (shadows lenken derweil den mammut ab, wenn alles gesprengt dann Kommando tarnen und shadows verrecken lassen
8. sofort botschaffter auf hügel stellen und diesen mit etwa 3 Obelisken rechts und 2 unten sichern (stromversorgung nicht vergessen), 1 botschafter in auftrag geben, Skorpions links neben den hügel schicken und dann damit den scrin helfen die gdi angriffe abzuwehren
9. botschafter nordwestlich am hügel aufstellen und wieder Obelisken bauen,währenddessen 10 skorpions+Landeplattform+3ingenieure in auftrag geben
10. Landeplattform platzieren+Tempel in auftrag geben, währendessen die nördlichen obelisken nicht vergessen (reparieren, wenn nötig verstärken man braucht min. 6 obelisken and dieser kritischen stelle), Ingis zu juggernauts schicken/fliegen
11. Skorpions zu nördlichem gdi-flugfeld schicken aber nicht angreifen sondern nur aufdecken und euren obelisken helfen, mit dispersionsbombe das gdi-flugfeld zerstören, 4 Vertigos+1Landeplattform bauen, weitere 4 Vertigos bauen

12. Nun habt ihr eine weniger stressige Ausgangsposition und könnt die Ionenuplinks mit A-bomben und Vertigos wegbomben und währenddessen gemütlich eine armee bauen um die gdi zu schlagen.

Anmerkungen:
-Kein Geld auf Upgrades (bis auf spitfirelaser) verschwenden
-auf Micromanagement der Sammler achten (möglichst "reifes" tiberium ernten
-Gegen Mammuts gibt es nix besseres als mehrere Obelisken
-mit restlichen Skorpions vom nordangriff die scrinseite von gdi säubern
-der Tempel muss vor dem Ionen uplink stehen
-wenn bedarf kann man auf das mittlere blaue tib-feld expandieren um schneller eine schlagkräftige armee zu haben
-sollte die A-bombe mal einsatzbereit sein und noch kein Ionenuplink stehen kann man mit einer A-bombe die wichtigsten gebäude der süd GDI-base plätten, bei der nördlichen wird alles wieder aufgebaut
-die scrin defenden nur sie werden euch nicht stören wenn ihr ihnen nicht zu nah kommt
-baut 2 Silos damit der Geldpuffer größer ist
-vergesst nicht eure Kraftweke zu reparieren da diese gerne von Schockwellenarty getroffen wird
-zwischenspeichern nicht vergessen!!!

Epilog (lol):
Ich hoffe das hilft euch diese Missi zu schaffen
Für Rechtschreibfehler und Grammatik haftet Pattexsekundenkleber
mfg Yasou
· 13. Mai 07 · 20:09
Micha meint:
Nette Beschreibung, thx :)
· 13. Mai 07 · 23:48
Alex meint:
Supreme Commander > C&C3 wegen:
- Wegpunktesystem (genial)
- Bauliste
- Zoom
- Einheitenmasse
- besseres Balancing
- längere Spiele
- Echte Strategie möglich und notwendig

DOW > C&C3 wegen:
- besseres Balancing
- viel bessere KI
- viel mehr taktische Möglichkeiten (bei C&C3: verteidige dich so lange, bis du 10 Mammut hast und walze dann alles nieder, das ist schon beim 2. mal langweilig)

Wenn ich RTS spielen will, dann DOW-Dark Crusade oder lieber noch Generals-ZH als C&C3. Wenns das Gehirn etwas mehr beanspruchen soll, dann SC. Für Action nehm ich eher Richard Burns Rallye oder NfS-Carbon. Das aktuelle C&C3 ist für mich eine einzige Enttäuschung. Und der Preis ist ein Witz.
· 22. Mai 07 · 08:11
Frost meint:
Hammer GAME

Ich habe bis jetzt alle C&C´s gespielt und muss sagen, zum ersten mal seit langem ist es endlich wiedermal gut gelungen, Tiberium Sun und Gernerals waren einfach keine C&C´s!!! Das einzige Problem was ich mit Tiberium Wars habe, ist das die balance der Einheiten einfach scheiße ist, die Scrins sind total IMBA!!!!

Trotzdem eines der einzigen Spiele was für mich seit langer langer langer Zeit mal wieder ein Pflichtkauf war!!!!
· 22. Mai 07 · 11:31
Micha meint:
Hmm, könntest du das näher ausführen was die Scrin so imba macht? Ihr nutzloses Mutterschiff? Ihre zu schwache Basisverteidigung? (also nicht das irgendwas gegen Mammuts besteht ^^)
· 22. Mai 07 · 14:06
Gnartz meint:
Naja also ich war von dem Game nicht ganz so angetan ich hab es mir zum glück vorher ausgeliehen bevor ich es kaufen wollte finde das es zusehr 08/15 strategie geworden ist wo früher die spezial dinger inovativ waren oder diese Flieger dinger ist in diesem irgendwie nichts neues drinne zumindest ein Higlight hätte es geben müssen damit ichs mir gekauft hätte. Ja natürlich ist eine neue FRAKTION dabei aber irgendwie kommt mir selbst die Scrins zu stereotype vor so sind die gebäude nahezu alle gleich sehen nur anders aus und haben andere namen sind jedoch im kern alle gleich (jede Fraktion hat eine "Panzerfabrik" einen "Flughafen" eine "Kaserne" usw ) ich meine zumindest die Scrins hätten was inovatives bekommen können a la infantrie verschmelzen um Fahrzeuge zu bekommen oder halt irgend sowas aber so is das ausser dem Baumenü nur ein CnC Generals Mod halt mit einem anderen setting

· 23. Mai 07 · 21:17
uNqL___ meint:
habe es mir gekauft finde es genial, altes spielfeeling tank rushs funzen wie früher leider wirst du online sehr schnell sehr oft mit 100-300 mammuts (im 2on2)
gerushed nach 5 minuten was mir unerklärlich ist (cheater ftw.... da sollte sich EA was einfallen lassen)
· 4. Juni 07 · 19:00
_.._ meint:
boah, ich bin echt am verzweifeln...
Bin grad auf schwer bei der vorletzten Scrin-Mission, aber iwi wollen sich NOD und GDI nich mehr selbst angreifen, sondern stürmen nach ein paar minuten gleich auf meine noch unfertige Base ein...
Jetz weiss ich nich was ich machen soll, habe bestimmt schon 15 stück von den Verteidigungstürmen gebaut, aber gegen Mammuts haben die ja eh nich den Hauch einer Chance. Genung Einheiten kriege ich in der Zeit auch nicht zusammen, die Mission is echt Stress pur. Hat irgendjemand sinnvolle Tips?
· 19. Juli 07 · 14:16

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Computerspiele. Videospiele. Spielkultur. Oberfläche.

Inhalt

Design auswählen

Suchen

Blog abonnieren