Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36
d-frag.de :: Nilzenburgers Top Ten - Teil 3

Nilzenburgers Top Ten - Teil 3

von nilz · 6. November 06 ·

NilzenburgerDie Plätze zehn bis vier sind verkündet. Bleiben noch die letzten, die obersten drei Spiele übrig, die viele sicher nicht an dieser Stelle erwartet hätten. Außer einem sehr weisen Kommentierer, der doch tatsächlich voll ins Schwarze getroffen hat. Respekt! Und nun, without further ado: hier sind die Top Drei.

3. Fear Effect

Fear EffectIch gebe zu: Ich hatte beide Teile und habe keinen der beiden bis zum Ende gespielt. Und dennoch hat mich kaum ein Adventure – ein Genre, das mit der PSOne anscheinend eh zu Grabe getragen wurde – mehr gefesselt als Fear Effect. Eine wahnsinnig dichte Atmosphäre und ein ganz neuer Stil, Charaktere zu zeigen. Alles hat so einen unheimlich erwachsenen Eindruck gemacht. Es gab fiese Sackgassen, die einem dann nur noch die Möglichkeit ließen, von vorne anzufangen. Eine Praxis, für die ich nie zu haben war. Aber manchmal, spät nachts, wenn ich alle meine anderen Spiele schon durch hatte, dann habe ich die schwarze Disk wieder in die graue Kiste gepackt. Und obwohl ich wusste, keine Chance zu haben, habe ich es wieder und wieder versucht. Ich glaube, ich hing mehrere Monate an einer Stelle fest, bis ich mir den zweiten Teil holte. Und das Ganze wieder von vorne losging. Man kann also fast von einer Shenmue-Faszination sprechen, denn mal ehrlich: Wer von euch hat das denn wirklich konsequent bis zum Ende gespielt? Ich habe mir da immer nur Cola gekauft, weil ich’s so cool fand, mir da Cola kaufen zu können.

2. Wild 9

Wild 9Ich war immer der Meinung, dass der Spielebranche etwas Entscheidendes fehlt: Rockstars. Programmierer sind Geeks, Nerds, stellen sich in den Dienst ihres Produkts, aber keiner von denen haut mal so richtig auf die Wurst. Doch drei gibt es schon: Lorne Lanning (Oddworld Inhabitants), der die unglaubliche Vision hatte, eine plattform-übergreifende, komplett eigenständige Welt zu erschaffen, die wir mit jedem neuen Spiel wieder ein bisschen kennenlernen und der schließlich aufgab, weil er erkennen musste, dass Spieler keinen Wert auf zu viel Komplexität legen. Sam Houser von Rockstar Games, der mittlerweile wirklich nur noch macht, was er will und sich mit jedem neuen GTA-Teil eine neue Villa finanziert und last but not least: Dave Perry von Shiny Entertainment. Um die ist es in den letzten Jahren etwas ruhig geworden, vor allem wegen des unsäglichen Matrix-Spiels. Aber da war die Vorlage ja schon scheiße.

Damals, zu PSOne-Zeiten, da hat der Mann noch alles ausprobiert, Visionen gehabt. Wer erinnert sich an MDK, das Spiel mit dem komischsten Fallschirm aller Zeiten? Oder an Earthworm Jim? Oder an R/C Stunt Copter, ein Spiel über fernsteuerbare Hubschraubermodelle, das er nur programmieren ließ, weil R/C-Copter gerade sein großes Hobby waren? Wild 9 ist etwas besonderes. Ich hatte mir damals die Special Edition geholt – mit Shirt! Man könnte sogar behaupten, dass das Spiel unspielbar war. Man steuerte eine Heldengruppe von neun Leuten, aber nicht so strategisch wie in Freedom Force, sondern eher wie in einem Fußballspiel, wo man auf Knopfdruck den Spieler wechselt. Was beim Ballsport noch Sinn ergibt, wird bei einem isometrischen Actionspiel schnell unübersichtlich. Ich saß vor dem Fernseher, mein Mund stand weit offen. Ich hatte eine Bestie in der Konsole. Ein Spiel, das bezwungen werden wollte. Und das es einem nie einfach machte, im Gegenteil. Fasziniert von der Chuzpe, so etwas überhaupt zu veröffentlichen, kam Dave Perry ganz weit oben auf meinen Thron der Rockstars. Direkt neben Kurt Cobain und Christopher Walken. Übrigens: Heute ist Perry immer noch Entwickler. Nur mit dem Unterschied, dass er darüber bloggt!

1. PaRappa the Rapper

PaRappa the RapperZwanzigmal durchgespielt. Auf allen Stufen. Jedes versteckte Extra rausgeholt. Und immer noch gespielt. Und das nur, weil ich die Songs so gut fand. Ein Rapsimulationsgame mit einem Hund als O.G. – schon, als ich es das erste Mal spielte, wusste ich: größer kann Spielen nicht mehr werden. Bis heute mein Lieblingsspiel und der beste Grund, warum ich mir damals eine Playstation kaufte. Ich spielte es zum Teil nur, um die Lieder zu hören. Weil das auf Dauer etwas, nun ja, unkommunikativ war, ging ich eines Tages in einen Laden, der sich darauf spezialisiert hatte, japanische Sachen (Spiele, Comics, CDs) zu importieren. Ich ging fröhlich zum Verkäufer und sagte: »Ich hätte gerne den Soundtrack zu PaRappa the Rapper.« Mitleidig sah er mich an und sagte dann die niederschmetternden Worte, die ich bis heute nicht vergessen kann: »Der ist nicht nur japanisch, der ist auch noch limitiert. Deine Chancen sind also denkbar schlecht.« Und ich weiß: Eines Tages werde ich die CD in meinen Händen halten. Und auf meinem iPod spielen. Und auflegen. Und rauf und runter hören. Und im Geiste immer »Dreieck, Dreieck, Kreis, X, X … Achtung! Viereck!« mitrappen. Danke Japan.

Ich weiß: Kontroverse Liste. Classics, die ich wirklich gerne gespielt habe, wie das erste Resident Evil, das erste Silent Hill, das grandiose erste GTA (ein Spiel, das meiner Meinung nach nicht unbedingt in die dritte Dimension hätte springen müssen) fehlen. Aber um die ging es auch nicht. Es ging um Spiele, die mir etwas neues gezeigt haben, die mir meine Konsole näher gebracht haben. Spiele, die man so nie wieder sehen wird.

Leider. Danke schön.


Nilzenburgers Top Ten - Teil 1 (Plätze 10 bis 8)
Nilzenburgers Top Ten - Teil 2 (Plätze 7 bis 4)

werkkzeug meint:
Wild 9 & Fear Effect !!!!!!!!

ich will ein kind von dir!!!!!!!111eins

...es sei denn du bestehst auf PaRappa :-P
· 6. November 06 · 09:48
jetsetradio meint:
Haha, spätestens als du und Chris nicht mehr auf meine Vermutung eingegangen seid, war mir klar, dass ich richtig liege. Ich find das Spiel ja auch richtig klasse, weil es liebevolle Musik mit Situationskomik verbindet. Der Nachfolger war nicht mehr so klasse.

Fear Effect: oh Gott! Ja, ich liebe den Stil auch, aber in Sachen Spieldesign völlig verhunzt. Bruder im Geiste ist für mich Killer 7, nur is das weniger frustig.

Wild 9: genau, das hatte ich noch vergessen. Muss ich mir auch nochmal besorgen.

GTA in 2D fand ich eigentlich nie so klasse, wenn dann schon der 2er, war doch um einiges besser als der 1er. Aber wenn man mal San Andreas gespielt hat, will man gar kein 2D-GTA mehr. Spielst du btw auch aktuell noch auf Konsolen, lieber Nilz oder geht da nix mehr?

· 6. November 06 · 11:54
nilz meint:
klar, jsr, ich bin junkie. freue mir ein loch in den bauch auf die wii, werde mir wohl demnächst ne 360er kaufen und auf die ps3 bin ich gespannt, wie ein bogen du flitz. meine chsrts sind komisch, berücksichtigen sie einige dinge nicht. das erste gta z.b. habe ich wirklich ca. 10 wochen am stück gespielt. immerwieder ne neue runde. ich kannte den stadtplanm auswendig. dannn noch die krishnas mit einem slide alle zzusammen erwischen: bonuspunkte! ausserdem, das war wirklich das tolle, waren die lieder autogebunden. nix mit kanal wechseln. ich habe fast alles im pick up erledigt, weil ich den country so cool fand.

ab der 3. dimension habe ich kein gta mehr zu ende gespielt, weil es mir zu komplex wurde. ich spiele jeden neuen teil immernoch, aber jedesmal nur so bis zur hälfte, schätze ich. weil es einfach zu viel zu tun gibt. das find ich halt schade (und das ich in jedem auto eben alles hören kann).

aber gta auf der psp ist irgendwie dennoch super.

zu meiner schande muss ich gestehen, dasich zwei next gen spiele verpasst habe die ich mir noch unbedingt holen muss, weil ich so heiss drauf bin: killer 7 und fahrenheit. jetzt habe ich canis canem edit hier rumliegen, krieg die woche gta vice city und das letzte spiel das ich megageil fand auf der ps2 war warriors. und shadow of the colossus. aber ich war ja auch über beide ohren in ico verliebt.

übrigens: schlimmer als der parappa nachfolger (parappa 2 für die ps2, auch ca. 15mal durchgespielt) war um jammer lammy, wo man ein gitarrenmädchen steuerte. musste ich aber auch 5 mal durchspielen, weil ich dann das ganze spiel noch mit parappa durchspoielen durfte.

momentanes lieblingsspiel: guitar hero. YES!
· 6. November 06 · 12:08
nilz meint:
ach so, werkkzeug: ich muss drauf bestehen. wenns ein junge wird, nennen wir ihn auch parappa...oder nicht?..:)
· 6. November 06 · 12:09
chris [d-frag.de] meint:
Guitar Hero! Es war sooo klar. :)

Parappa Wildfear Bokelberg. Der Name hat was. Würde sogar zu Männlein wie Weiblein passen.
· 6. November 06 · 12:55
werkkzeug meint:
hmm.... bin da noch ein bisschen unentschlosssen
· 6. November 06 · 13:04
jetsetradio meint:
LOL. Der Bokelberg Nilz? Ich kack ab. Hatt nicht den blassesten Schimmer. Naja, bis dann dann, wie Mola Adebisi sagen würde.
· 6. November 06 · 14:23
jetsetradio meint:
Aber abgesehen davon: geiler Schreibstil, gute Sichtweise, mehr davon. Etwas mehr Konsolenkram kann auf D-Frag nie schaden.
· 6. November 06 · 14:30
imYemeth meint:
"...zu meiner schande muss ich gestehen, dasich zwei next gen spiele verpasst habe die ich mir noch unbedingt holen muss, weil ich so heiss drauf bin: killer 7 und fahrenheit."

Fahrenheit lohnt nicht - ich hab' selten was dermassen frustrierend-dämliches gespielt. Als Film mag es was hermachen, als Spiel ist es einfach schlecht.

(Und irgendwie kommt mir werkkzeug mit doppel-k bekannt vor... war das nicht das Entwicklungstool von Farbrausch?)
· 6. November 06 · 15:59
chris [d-frag.de] meint:
(Jup, ist es immer noch. Schaust du auf www.theprodukkt.com. )
· 6. November 06 · 16:19
imYemeth meint:
Wusste gar nicht dass die das zu einem kommerziellen Produkkt weiterentwickeln. Ist ja seit kkrieger eigentlich recht ruhig um Farbrausch geworden, wobei ... ich hab im anderen Tab grad Pouet aufgemacht und es gibt ne neue fr-demo:
http://pouet.net/prod.php?which=27000 - aber auch was neues von ASD... gleich mal runterladen.
Sorry fürs abschweifen, Nilz.
· 6. November 06 · 17:47
frankdelay meint:
Fear Effect fand ich auch richtig geil. Hatte beide Teile, aber ich kann mich nicht mehr dran erinnern das es da Frust gab...
· 6. November 06 · 18:11
nilz meint:
imyemeth: da ich nicht weiss über was ihr da redet, machts mir auch nix aus...:)

frank: die steuerung war wirklich gurkig. haste beide durchgespielt?
· 6. November 06 · 18:58
frankdelay meint:
nilz: Durch hatte ich beide, aber das is ja auch schon ne ganze weile her. Ich halte entweder bis zum Ende durch, oder das Game landet nach 1-2h gleich bei ebay. Nur bei Turok2 für N64 und Metroid Prime für NGC hab ich beim Endboss gepasst weil die sowas von shit und sauschwer waren.
· 7. November 06 · 17:51
nilz meint:
das wäre auch mal ne geile d-frag "umfrage":

"bei welchem endgegner hast du aufgegeben?"
· 7. November 06 · 17:57
chris [d-frag.de] meint:
Stimmt, gute Idee! Magst du nen Artikel dazu schreiben? *anfeuer*
· 7. November 06 · 18:10
nilz meint:
sehr sehr gerne, aber wie blümchen einst so schön sang...
· 7. November 06 · 18:18
imYemeth meint:
Ich freu mich drauf. Mein letztes "Gamepad hinschmeißen, Spiel löschen" war beim finalen Prince of Persia Teil, und da fallen mir spontan noch 1-2 andere ein.

*hält nu aber die Klappe um den ungeschriebenen Artikel nicht schon wieder vorher in den Comments breitzuquatschen*
· 7. November 06 · 19:07
PlayStar meint:
Wild 9, PaRappa the Rapper, Jumping Flash (einst mit Vergnügen im Marktkauf gezockt. Habe mich letztens wieder gefragt, wie es hieß und erinnert mich nur, dass es so ähnlich wie "Jumping Jack Flash" lautete) und Tunnel B1, alles Spiele, die ich mir unbedingt noch holen möchte. Nilz, deine Liste rockt.
· 7. November 06 · 23:58
clara torf meint:
wenn schon von der PS1 die Rede ist, dürfen die beiden Rollcage Spiele nicht unerwähnt bleiben: Wo Wipeout Techno war, war Rollcage Drum 'n Bass.
Achja, kennt jemand noch das sehr coole Vib-Ribbon? Auch ein Musikspiel. Man durfte sogar seine eigenen CD's einlegen.
· 10. November 06 · 00:12
mo [d-frag.de] meint:
Ich besitze Vib Ribbon sogar. Aber für mich ist das völlig ungeeignet, oder ich für es, denn schon beim ersten gleichzeitigen Drücken zweier Tasten war's das. Ich bin mit Controllern sozialisiert worden, die nur einen einzigen Knopf hatten: FIRE.
· 11. November 06 · 01:41
Gunnar meint:
Und jetzt bitte die bestern Computerspiele. Aber bitte NUR 70-90 Jahre und kein so 3D Kram. Richtige Adventures und Lukasfilm Spiele. :o)

Bitte
· 17. November 06 · 08:46
Holymad meint:
Waaaaas?
Du hast Shenmue nicht durchgespielt?
Ich fasse es nicht, wirklich!

Das wiederum erklärt auch, warum Shenmue nicht auf Platz 1 steht.
Ich rate dir: leg das gute Stück nochmal ein. Und direkt danach den zweiten Teil.
Warnung: dies könnte zur Folge haben, dass du deine Top Ten erneuern musst. Und dass du fortan nur noch einen klaren Gedanken fassen kannst:
(wann) kommt Shenmue 3?
· 8. Dezember 06 · 04:46

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Computerspiele. Videospiele. Spielkultur. Oberfläche.

Inhalt

Design auswählen

Suchen

Blog abonnieren