Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36
d-frag.de :: Leipzig baut auf...

Leipzig baut auf...

von chris · 22. August 06 ·

GC-Logo… für die Games Convention. Wie die Handwerker in den Messehallen vorankommen, erfährt man derzeit im GC-Blog, aber auch sonst geht einiges vor sich. Die Developers Conference läuft bereits, ganz Leipzig wird mit Videospielplakaten zugekleistert und am Hauptbahnhof stehen die ersten Konsolenstände zum Ausprobieren. Außerdem sind Ritter in der Stadt.

In meinem Wohnzimmer entsteht derweil das d-frag-Hauptstadtstudio – Leipzig, Hauptstadt der Videospiele, zumindest für eine Woche. Feldbetten werden aufgebaut, alte Pizza- und Burgerschachteln weggeräumt und allerlei obskure Software auf dem PC installiert. Für Mo, der hat hier während der GC irgendwelchen Schweinkram vor, von dem er noch nichts verraten will.

Außer der Flickr-Gruppe. Wer auf der Convention ist und dort Fotos schießt, kann sie unter http://www.flickr.com/groups/gc2006/ der Weltöffentlichkeit zur Verfügung stellen. Wir werden dort auch unsere Fotos einlagern.

Aktuell kramen wir in Prospekten und Zeitplänen, um so viel wie möglich Interessantes von der Messe mitzunehmen. Und da gibt's einiges, denn zum ersten Mal in ihrer Geschichte belegt die GC dieses Jahr das komplette Messe-Gelände. Sämtliche Hallen sind ausgebucht. Auf dem Freigelände entsteht eine Beach Area und das Gothic Camp, dorthin gehört vermutlich der Ritter, der mir gestern am Hauptbahnhof über den Weg lief.

Auf der Sonderausstellung GC goes Art erfahren wir in Workshops mehr zu Machinima. Unter dem Titel Almost real: Digital Beauties wird gezeigt, wie weit man im Design lebensnaher Charaktere in Videospielen bereits ist und wie solche Charaktere in unzähligen Einzelschritten erschaffen werden. Auch die Ausstellung Pong.Mythos des Computerspielemuseums Berlin ist dabei.

Auf der GC family wird einerseits familien- und kinderfreundliche Spielesoftware vorgestellt, andererseits können Eltern sich hier gezielt über das Hobby ihrer Kinder informieren. In der Bühnenshow gibt es zum Beispiel Einführungen in die unterschiedlichen Genres sowie eine Diskussionsrunde über Jugendschutz, an der sich auch USK-Leiterin Christine Schulz beteiligt. Zusätzlich versucht man, mit der GC for Girls speziell das weibliche Publikum anzusprechen. Bei Sony wird beispielsweise eine neue PS2 vorgestellt. In schweinchenrosa. Mmhja.

Aber auch für uns alteingesessene Spieler ist diesmal einiges dabei: Lumines II feiert seine Europapremiere, Elveon seine Weltpremiere, zu Gothic III gibt’s nicht nur das oben genannte Camp, sondern auch einen Mittelaltermarkt, Warhammer Online soll es angeblich in einer spielbaren Demo geben, bei Blizzard baut man unzählige PCs auf, an denen Burning Crusade gespielt werden kann. Wieviele sie auch aufbauen, sie werden nicht reichen. Die Guild Wars-Meisterschaft findet statt, Nightfall hat seine Weltpremiere, und so weiter und so fort. Wir werden versuchen, in der kommenden Woche über die interessantesten Dinge zu berichten. Auch über die Kleinigkeiten, die ansonsten im großen Trubel vielleicht allzu schnell untergehen würden.

In diesem Sinne, frohe Feiertage.

P.S. Die gute Nachricht zum Eröffnungskonzert ist übrigens, dass Will Wright eine Rede hält. Die schlechte, dass Steven Gätjen wieder moderiert.

P.P.S. Immer noch gut: Kais GC-Videozusammenfassung des letzten Jahres!

chris [d-frag.de] meint:
Wird noch schlimmer. Auch die PSP in lila, äh, p!nk.
· 22. August 06 · 11:51
Meris meint:
Mann, wenn ich etwas mehr Kohle hätte, dann würde ich jetzt nach Leipzig fahren. Aber ich wohne in Luxemburg und ohne das nötige Kleingeld kommt man net weit.
· 23. August 06 · 11:35
Jan meint:
Respekt dafür das ihr euch das antut, einmal GC hat mir gereicht.
· 23. August 06 · 11:44

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Computerspiele. Videospiele. Spielkultur. Oberfläche.

Inhalt

Design auswählen

Suchen

Blog abonnieren