Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36
d-frag.de :: Deadwood

Deadwood

von chris · 22. Juni 06 ·

SheriffsternMit ein paar Freunden abends vor der Leinwand zu sitzen und bei Erdnussflips und Bier drei, vier Folgen Deadwood zu schauen, gehört mit zum Besten, was einem als Westernfan passieren kann. Da die Serie das Städtchen Deadwood (aka Drecksloch oder "Illegale Ansiedlung") und seine Einwohner aber verflucht lebensecht rüberbringt, wirft sie bei Freunden von guten Computerspielen regelmäßig eine unschöne Frage auf: Wo bleibt das erste wirklich gute Western-MMORPG?

Dabei bietet sich das Genre aus verschiedenen Gründen für ein MMORPG geradezu an: Die Spielwelt mit jedem AddOn weiter auszuweiten, dürfte nirgendwo anders harmonischer gelingen, drängen doch Siedler und Revolverhelden kontinuierlich immer weiter nach Westen vor. Die älteren Gebiete würden für die Spieler durch den Bau der Eisenbahn mit der Zeit immer einfacher zugänglich.

Wo gelänge die Kombination aus PvP-Kämpfen und aus Housing, also von den Spielern selbst errichteten Bauten, besser als hier? Goldclaims wären hart umkämpft und nicht einfach zu halten. Auch Spielerhäuser nicht für die Ewigkeit geschaffen: Einen erfolgreichen Saloon würde man am Besten gemeinsam mit anderen Spielern aufbauen, um für Nachschub zu sorgen, Gäste bewirten und unliebsame Konkurrenz loswerden zu können. NPC-Wachen würden auf die Bude aufpassen, damit nicht irgendwer des Nachts unseren Laden ausraubt oder ihn einfach abfackelt.

Wer wollte, könnte sich von den übrigen Bewohnern des Ortes zum Sheriff wählen lassen und dann gegen ein Grundgehalt für Ordnung im Ort sorgen. Oder sich als Kopfgeldjäger die auf Banditen ausgesetzte Belohnung verdienen. Wenn man nicht gleich selbst Bandit spielen will und die von anderen Spielern geführten Banken überfällt. Dann müsste man allerdings mit dem Risiko leben, im Gefängnis von Yuma landen zu können.

Was spricht dagegen, als Farmer tätig zu werden? Oder als Doktor? Postrouten aufbauen zu können, über die man gegen Entgelt Waren oder auch andere Spieler befördert? Bei Pinkerton anheuern zu können, um andere Spieler zu bespitzeln? Mit einem Charaktersystem, bei dem man am Anfang lediglich das eigene Volk sowie einige Talente auswählt und bei dem Fähigkeiten dadurch besser werden, dass man sie anwendet, stelle ich mir das überaus spaßig vor.

Raids? Kein Problem. Man braucht schon eine Handvoll Cowboys, um eine komplette Rinderherde sicher durch Texas zu bugsieren. Man braucht einige Leute, um mit seinem Siedlertreck sicher durch feindliches Gebiet zu kommen. Um eine Wagenburg gegen angreifende Indianer zu verteidigen.

Einzig die Balance zwischen den verschiedenen Völkern dürfte schwierig auf eine Weise umzusetzen sein, die den Spielern Spaß macht. Verschiebbare Grenzen zwischen Indianergebieten und Staaten der Weißen, ähnlich Guild Wars Factions, wären zwar cool, allerdings nicht, wenn historisch korrekt die Ureinwohner regelmäßig den Kürzeren ziehen. Wer würde in einem geschichtlich absolut akkuraten Western-Spiel schon Indianer spielen wollen?

m.a. meint:
Zwar nicht ganz das gewünschte, aber looksie here: http://www.banghowdy.com/
· 22. Juni 06 · 09:19
Satan Claus meint:
Volle Zustimmung - es gibt so viele interessante Szenarien, aber leider bekommen wir meistens nur den üblichen Fantasy/SF/WW2/Military-Brei vorgesetzt.
· 22. Juni 06 · 12:44
omphteliba meint:
ich mag keine western
· 23. Juni 06 · 13:01
Actionman meint:
Denke an "Law of the West" zurück.

Un wünscht sich ein Western MMO. Und das endlcih mehr Western gibt zum spielen, wie gerne würde ich sowas wie "Outlaws" mit der heutigen Grafik spielen.

Mehr neue Szenarien.

· 23. Juni 06 · 14:49
nille meint:
jo, eigentlich ein frommer wunsch!! allerdings hat es leider dereinst mit dieser petition http://www.petitiononline.com/75587/petition.html auch nicht geklappt ;)
· 24. Juni 06 · 15:32
chris [d-frag.de] meint:
Bang! Howdy? Tatsächlich nicht ganz das Gewünschte, aber danke für den Tipp.

Desperados 2 ist, obwohl ebenfalls nicht ganz das Gewünschte, übrigens auch nicht übel. Wenn man von den miesen Zwischensequenzen mal absieht. Und vom seltsamen Interface. Ich möchte nicht wissen, wer das entworfen hat, mir ist auch nach drei Stunden immer noch nicht klar, für welche Funktionen bitteschön welche Maustasten da sind, das ist sowas von inkonsistent und unintuitiv...
· 24. Juni 06 · 23:44
chris [d-frag.de] meint:
Nicht zu vergessen das kommende Call of Juarez. Ein FPS im Wild-West-Szenario. Irgendwas Fundiertes lässt sich darüber wohl noch nicht sagen, aber die Screenshots machen gar keinen schlechten Eindruck.
· 25. Juni 06 · 20:24
suicide meint:
Ohh herrlich. Geile Idee, Chris! Da hätte ich jetzt auch Lust drauf. So einen Cowboy Charakter erstellen, in der Stadt anfangen und die ersten Gangster mit dem Revolver umnieten. Die XP steigt und ich kann nicht mehr aufhören. Praktisch WoW im wilden Westen. Sehr cool!

Deadwood ist wirklich so gut? Aber nur wenn man auf Western steht, oder?
· 2. Juli 06 · 19:52
chris [d-frag.de] meint:
Also wenn man auch nur ein minimales Interesse an Western hat, kann man mit Deadwood eigentlich nicht viel falsch machen. Ich verweise auf die hervorragenden Kritiken bei filmszene.de:

Deadwood - 1. Staffel
Deadwood - 2. Staffel

Mich hats absolut hingerissen, muss ich sagen. Aber ich schau im Moment auch alles an Western rauf und runter, was ich in die Finger kriege. Ist so ne Phase. :)
· 2. Juli 06 · 23:50
suicide meint:
So Phasen kenn ich ;).
· 3. Juli 06 · 22:10
suicide meint:
Äh.. und Danke für die Links^^
· 3. Juli 06 · 22:12
Robin S. a.k.a. MakeAMillYen meint:
Das Leben als Trapper! Klasse. Durch die Waelder streifen, Fallen stellen, Felle sammeln. Alles, was mir SW:G weggenommen hat...
· 9. Juli 06 · 08:42
jooonas meint:
Leider ist nach der dritten Staffel schon wieder Schluss...

Wirklich schade.
· 17. Juli 06 · 01:31
stefanx meint:
naja, nach der dritten staffel kommen noch zwei lange filme, um alles zu ende zu bringen. pro staffel hat der spass wohl 60 mio dollar gekostet. aber: die beste serie seit langem. und: auch wenn man nicht auf western steht.
· 17. Juli 06 · 16:27
chris [d-frag.de] meint:
Die absolut beste Serie seit langem. Ich dachte ja, es würde nach der in den Staaten schon laufenden dritten Staffel noch eine vierte geben, aber da bin ich wohl mal wieder nicht auf dem Laufenden...

Unbegrenzt lange kann man den Spaß aber wohl sowieso nicht fortführen. Hier findet ja wirklich Entwicklung statt, sowohl der Charaktere als auch des Ortes. Und irgendwann ist die spannende Gründerzeit in Deadwood dann einfach vorbei.
· 20. Juli 06 · 15:43
stefanx meint:
hbo wollte die vierte staffel wohl auf 6 folgen kürzen, wegen der kosten, deshalb gab es wohl streit und man einigte sich auf zwei lange filme.
· 21. Juli 06 · 12:12

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Computerspiele. Videospiele. Spielkultur. Oberfläche.

Inhalt

Design auswählen

Suchen

Blog abonnieren