Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/defrag/b2evocore/_class_settings.php on line 36
d-frag.de :: 6 Milliarden Gegner

6 Milliarden Gegner

von ben · 31. März 06 ·

PSP-WerbungSony bewirbt seine Produkte meistens mit sehr ansprechender und stilsicherer Werbung. Meistens. Eine mehrseitige PSP-Printwerbung in Spielemagazinen wirbt derzeit mit dem Spruch »6 Milliarden Gegner sind nur einen Knopfdruck weit entfernt«. 6 Milliarden, also die gesamte Menschheit. Außer »eurer PSP« benötige jedes Mitglied dieser Menschheit nur noch einen »Access Point ins Internet«. Na, wenn’s weiter nichts ist…

PSP-WerbungEntschuldigung bitte, aber das finde ich ausgesprochen verächtlich. Im Jahr 2001 hatten 2,7 Milliarden meiner potentiellen Mitspieler (Verzeihung: »Gegner«) weniger als 2 Euro pro Tag zur Verfügung und mit Sicherheit ganz andere Sorgen als Handheld-Duelle. Mit 11 Millionen meiner potentiellen Gegner werde ich erst gar nicht spielen können, weil sie vor der Vollendung ihres fünften Lebensjahres sterben werden. Nur einen Knopfdruck entfernt.

Wollte ich nur mal gesagt haben.

Marc meint:
Benny, das ist Marketing. Das ist cool. Das will ich. Immer dieses geweine... Von den Ärzten gibt es ein schönes Lied: Protestsong. =)
· 31. März 06 · 19:05
suicide meint:
Irgendwas schwirrt mir da gerade im Kopf rum: Hatte SEGA damals beim Dreamcast nicht einen ähnlichen Slogan?
· 31. März 06 · 19:31
ben [d-frag.de] meint:
@Marc: ich glaub das Lied von den Ärzten, das Du meinst heißt "Hurra" ;]
· 31. März 06 · 19:52
DocTriv meint:
Dieser Aspekt bei der (nervigen) Werbung ist mir nicht so aufgefallen, was auch daran liegen mag, dass ich die Seiten schnell überblättert habe, nachdem ich "6 Milliarden" las - wie suicide schon erwähnte: SEGA anyone!? Die Kiddies haben es vergessen und nun hat sich Sony auch diesen Spruch einverleibt...

PS: Wir sollen ja alle schließlich auch mehr für die PS3 arbeiten...
· 31. März 06 · 20:21
Marc meint:
Nein, er heißt "Grotesksong". Sorry.
· 31. März 06 · 21:53
Khesrau meint:
Diese Werbung ist desweiteren auch sehr irritierend für die Leser, weil nur auf der ersten Seite des "Prospekts" oben rechts ganz klein "Anzeige" steht.
Und was der Giga-Typ dort zu suchen hat, frage ich mich jetzt mal nicht...
· 1. April 06 · 03:42
Anis meint:
Eine typische Fixwerbung! Und ich spielte mit den Gedanken, mir PSP zu kaufen... Dann das! Jetzt sehe ich Schwarz ... Im Kopf sitzen fest die Worte von Stanislaw Lem, dass technischer Fortschritt nur Überforderung für den Menschen bedeutet. Nicht alle werden damit fertig... nur die Stärksten... Und es ist gut so, dass nicht alle 6 Mlrd. ein Internet oder PSP haben...
· 1. April 06 · 07:10
Sascha meint:
@ Khesrau

Jo, aber das Hochglanzprospekt fällt ja bei den meisten Magazinen
schon Qualitativ aus dem Rahmen. Ist ja nicht so wie in anderen
Zeitschriften wo in gleicher Redaktioneller Aufmachung irgendwas
beworben wird und unten rechts klein "Anzeige" steht. ;)
· 1. April 06 · 13:33
ben [d-frag.de] meint:
@Marc: Neee. Ich glaub, Du meinst "Deine Schuld"

Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn Sie so bleibt.
· 1. April 06 · 13:58
tre meint:
@ben: marc meint schon den grotesksong. der passt hier nämlich genau!

wie passt den "deine schuld" überhaupt dazu??
da besteht überhaupt kein zusammenhang!!
· 1. April 06 · 15:52
ben [d-frag.de] meint:
@tre: na tre, wenn Du keinen Zusammenhang zwischen der Tatsache, dass 2,7 Milliarden Menschen weniger als 2€ Pro Tag zum Leben haben, Sony uns gleichzeitig erklären möchte, die wären alle - auch nur mögliche - Gegner oder Mitspieler und "Deine Schuld" siehst, dann überleg Dir doch bitte, wie dein Leben aussähe, wenn Du von - sagen wir ruhig - 100 € im Monat alles bezahlen solltest: Wohnen, Essen, Kleidung, Medizin!

Und wenn Du dann immer noch glaubst, dass der schlichte Heinweis darauf, dass Sony einfach mal die Armut der guten Hälfte der Weltbevölkerung zu Marketingzwecken weggelogen hat "Geweine" ist, dann frag dich doch mal bitte, was die Ärzte wohl gemeint haben, als sie sagten, es wär nur Deine Schuld, wenn es so bleibt.
· 2. April 06 · 11:58
chris [d-frag.de] meint:
Naja, über eines besteht doch wohl Einigkeit, wenn auch nicht über Ärzte-Songs: Darüber, dass diese Werbung strunzdoof ist. :)
· 2. April 06 · 16:24
ben [d-frag.de] meint:
Ganz richtig chris, v.a. weil Sony ja schon bewiesen hat, dass die weit bessere Bilder für die Faszination "Multiplayer" finden können:

· 2. April 06 · 19:16
Fred Freundlich meint:
Kann es nicht sein, daß SONY da die NPCs mitgezählt hat?

Ansonsten kann es sich nur um einen Übersetzungsfehler handeln:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/13/13184/1.html
· 3. April 06 · 14:39
Hooch Lee meint:
Die PSP ist imo sowieso nur für Emulatoren zu gebrauchen..

Es geht nichts über eine Runde Monkey Island :)

"I'm Bobbin. Are you my mother?"
· 4. April 06 · 13:06
dieze meint:
was is eigentlich mit den ganzen ausserirdischen - an die hat wiedermal keiner gedacht - friede - grüsse
· 5. April 06 · 22:59
ben [d-frag.de] meint:
Steht das schon fest, dass die PSPs bedienen können? Das würde mich aber ausserordentlich freuen, wenn auch die Einstufung von Ausserirdischen unter "Gegner" für einen Erstkontakt doch etwas ... riskant ... ist. Andererseits: wenn Sie gute Wip3Out-Spieler sind, dürfen sie auch gerne als Gegner kommen. :)
· 5. April 06 · 23:04
Martin meint:
Sie meinen natürlich "potenzielle Gegner", dass von diesen nur ein minimaler Bruchteil jemals eine PSP besitzen wird tut der Aussage keinen Abbruch..

Geklaut ist es trotzdem und Sega sollte Sony verklagen :P
· 9. April 06 · 15:33
chris [d-frag.de] meint:
Hab jetzt mal die Gelegenheit gehabt, den Prospekt in Gänze zu bewundern. Wenn wenigstens nur die oben angesprochene Aussage dämlich wäre, aber die Typen, die dort als "Pro-User" angeführt werden, würden zumindest in mir den dringenden Wunsch wecken, nicht zur Gruppe der PSP-Besitzer zu gehören.

Gehöre ich natürlich längst, kann zu meiner Verteidigung nur sagen: Damals gabs diese Werbung noch nicht.
· 21. April 06 · 14:02
Alex meint:
Sonys PSP Werbemaschinerie geht ohnehin seltsame Wege. In Großbritannien versucht man es mit viel Sexismus und pupertären Sprüchen wie: "One Night in Paris" (bezieht sich auf den Porno von Paris Hilton), die man mit der PSP erleben könne...
· 25. April 06 · 13:51

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Computerspiele. Videospiele. Spielkultur. Oberfläche.

Inhalt

Design auswählen

Suchen

Blog abonnieren